Klima richtig messen

Grundlagen - Fehlervermeidung - Interpretation der Messwerte (2 Tage)


Inhalt
Luft kann zu kalt, zu warm, zu trocken oder zu nass sein. Ob im Büro mit Klimaanlagen oder im Wohnungsbau bei der Fensterbelüftung, immer stellt sich die Frage nach den Behaglichkeitskriterien. Das Seminar behandelt Kriterien, die bei der Inspektion oder bei der Überwachung des Innenraumklimas in bestehenden Gebäuden anzuwenden sind und basiert auf den Grundlagen der EN 13779 / EN 12599.
 
Seminarthemen
  • Grundlagen zur Durchführung von Messungen
  • Die Messgrößen: Temperatur, Feuchte, Strömung, Druck, CO2 im Raum
  • Indoor Air Quality, Behaglichkeit, Turbulenzgrad
  • Staurohr-, Flügelrad- und Hitzdrahtmessung
  • Lux- und Schallmessung
  • Temperaturmessung: Tauch-, Oberflächen-, Infrarot- und Globe-Thermometer
  • Messstellenplanung am Luftkanal
  • Behaglichkeitsmessung am Arbeitsplatz
 
Zielgruppe
Das Seminar unterstützt bei Inbetriebnahme, Service und Wartung von Klima- und Lüftungsanlagen.
  • Planer, Betreiber und Inbetriebnehmer von raumlufttechnischen Anlagen
  • Service-Mitarbeiter und Klima-Messtechniker
  • Sachverständige, Gutachter, Architekten, Bauträger, Energieberater
 
Termin/Veranstaltungsort: auf Anfrage
Preis: auf Anfrage

Kontakt


Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Fragen zum Thema "Klima richtig messen" haben, oder wenn Sie sich für diese Schulung anmelden möchten! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK