RSOE 6000-5


Instandhaltung & Reinigung von KWL-Anlagen

Kontrollierte Wohnraumlüftungen richtig reinigen und instand halten



Die Betriebssicherheit einer Lüftungsanlage muss unter Anwendung technischer Regelwerke belegt werden. Das bedeutet, dass sogenannte „sicherheitsrelevante“ Mängel bzw. Zustände nicht aufgrund der persönlichen Meinung/Sichtweise eines Prüfers als solche bezeichnet werden, sondern durch Vorgaben in den Regeln der Technik als solche festgelegt sind.
 
Durch die Anwendung der Regeln der Technik, wird die Grundlage für Rechtssicherheit im Streit- und/oder Schadensfall geschaffen. Bewertet man einen Anlagenzustand nach besten Wissen und Gewissen und nach eigenen (also nicht allgemein anerkannten) Kriterien, liegt die Beweislast für die Zulässigkeit des Anlagenzustandes im Streit- und/oder Schadensfall beim Prüfer bzw. Anlagenbetreiber.

Die hygiene- und brandschutztechnische Betriebssicherheit von KWL-Anlagen, wird im Sinne des RSOE 6000 nach den in diesem Dokument enthaltenen Informationen bewertet und hergestellt.

Kostenfreier PDF-DOWNLOAD


Für den kostenfreien PDF-Download, füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus.
Sie erhalten umgehend eine automatisierte E-Mail mit dem gewünschten Download-Link.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
OK